...Gesundheit fördern

Atemtherapie: Bewusstes Verbundenes Atmen

Unser Atem ist Leben. Wenn wir uns dem Atem überlassen, mit dem Atem fließen, öffnet sich der Raum des Fühlens, der uns liebevoll unsere Blockaden erfahren lässt. Wir können unsere Ängste, unsere Emotionen, unsere Gefühle klar wahrnehmen und diese in der Weisheit des Jetzt und hier in Liebe wandeln und integrieren. Im bewussten verbundenen Atmen erfahren wir unser wahres Sein.
Wir können spüren: Wir sind die Seele, nicht der Körper. Wenn ich mich selbst in meinem Leben, zwischen Geburt und Sterben, die Erfahrung machen lasse, dass Lösen und Losmachen von Schmerz ein kleines Sterben ist. Und wenn ich dieser Erfahrung Raum gebe, ihn zulasse. Ja dazu sage, dann öffnet sich der Raum für Liebe, Vergebung und Frieden in mir, dann löst sich die Angst vor dem Sterben. Und das „Ja“ zum Leben beginnt.

 

Die Atemgruppen finden in der Regel vormittags an jedem 1. Freitag des Monats statt, sowie einmal während des Monats als Abendgruppe.

Ebenfalls ist es möglich auf Anfrage eine Einzelsitzung mit Martina wahrzunehmen.

 

Termine und Themen für die Atemgruppen sind:

 

November: Die Insel der Vergebung.

  • 21.11.19: 18-21 Uhr

Dezember: Eingeweiht zu sein, in die Wahrheit des Lebens.

  • 06.12.19: 10-13 Uhr
  • 19.12.19: 18-21 Uhr

Wir tauschen uns aus, wir meditieren, wir atmen gemeinsam. Wir laden uns auf, um uns auf der Welle der Energie weiter zu entfalten und Bewusstsein zu befreien.

 

Bitte bringe Dir bequeme Kleidung und etwas zum Notieren mit.

 

Anmeldung: 0151-25359948 oder mh(at)bei-mir-ankommen.de