...sich Zeit nehmen

Aktive und stille Meditationen

Herzlotus-Meditation mit Lena Holembowski

Samstag, den 13. Juli, 15:15 Uhr im Raum Wind

 

Die Herzlotus Meditation ist eine der 3 Säulen der New Life Awakening Techniken. Diese geführte Meditation lässt dich deinen Verstand von schweren Gedanken befreien und führt dich durch bewusste Konzentration auf die Atmung und deinen inneren Herzlotus in deinen Herzraum. Sie ist eine sehr einfache Meditation, die dich tief in dein Inneres führen und die Öffnung deines Herzens erfahrbar machen kann. Deine Bereitschaft zu empfangen steigt und du kannst wieder Gefühle, die im Alltag oft verborgen bleiben, wie Dankbarkeit, Mitgefühl und Selbstliebe in dir erleben.

Klangschalen-Meditation mit Liane Kornberger

Samstag, den 13. Juli, 19:15 Uhr im Raum Wind

 

Klangschalen haben durch ihren Klang und die Vibration ihrer Schwingung eine wunderbar sanfte Art, Dich zu entspannen. Du kannst abschalten und Dich neu energetisiert fühlen. Diese Form der Meditation ist auch für Meditations-Ungeübte und Unerfahrene sehr geeignet. Neben der Klangschalen-Meditation können diese Wirkungen auch in der Klangschalen-Massage erfahren werden.

Surya Yoga mit Sonja Paasch & Lena Holembowski

  • Samstag, den 13. Juli, 18:00 Uhr im Raum Feuer
  • Sonntag, den 14. Juli, 14:45 Uhr im Raum Feuer

 

Das Surya Yoga ist eine einfache und effektive Technik, die uns in sehr kurzer Zeit Kraft, Schutz und Stärke im Alltag bietet. Wir nutzen die Kraft der Sonne, um uns mit ihrer Energie aufzuladen und durch die lebensunterstützende Verbindung den ganzen Tag von ihrer Stärke zu profitieren. Dadurch kann der Alltag, wenn die Technik regelmäßig ausgeführt wird, leicht und kraftvoll erlebt werden.  

 

Surya Yoga ist eine der Techniken aus der Philosophie und Praxis des New Life Awakening

Kundalini Meditation mit Lena Holembowski

Sonntag, den 14. Juli, 17:15 Uhr im Raum Wind

 

Die Kundalini Meditation teilt sich in vier Phasen von jeweils 15 Minuten. Sie ist besonders als Abendmeditation geeignet, um den Stress und die Anstrengungen des Tages abzuschütteln. Dies gelingt durch freies, lockeres Schütteln des ganzen Körpers. Du lässt deinen Körper sich so bewegen wie es gut für ihn ist, auch während der sich anschließenden Tanzphase. Die letzten beiden Phasen laden dich ein in deine innere Ruhe zu kommen, deine Gedanken zu verlangsamen und die Stille mit dir selbst zu genießen. Sanfte Klänge begleiten deine innere Reise.