Yogiraj Gurunath Siddhanath

Satsangh auf dem Rursee

Gurunath und das Wasser-Element


Auch in diesem Jahr werden wir mit Gurunath auf seinen speziellen Wunsch hin vom Retreat in Hellenthal zum Rursee fahren. Der Rursee ist einer der schönsten Stauseen überhaupt. 

Geplant ist, dass wir um 18 Uhr für ca. 30 Minuten mit dem Bus zur Bootsanlagestelle fahren werden, um dann 1,5 Stunden das Rursee-Panorama vom Schiff aus zu genießen. Beeindruckende Bilder sowohl vom Wasser als auch von der wunderschönen Uferland­schaft eröffnen sich. Dort werden wir auch ein kleines Picknick für uns vorbereitet haben. Die Getränke kann jeder für sich auf dem Schiff erwerben. Vom letzten Jahr ist bei uns die ungewöhnlich ausgelassene und lockere Stimmung in Erinnerung geblieben, mit der Gurunath uns überraschte.

Je nach Wetterlage wird Gurunath mit uns auf dem Schiff oder am Ufer einen Satsangh abhalten. Neu wird sein, dass wir im Anschluss an die Schifffahrt noch mit Gurunath ins Wasser gehen werden. Währenddessen werden wir dort die Sonne untergehen sehen. Bringt also bitte Schwimmsachen und Handtücher sowie warme Kleidung für danach mit.

Magie von Wasser und Sonne

 

Wer Gurunath kennt, weiß wie sehr er auch das Wasser liebt. Viele durften die außer­gewöhnliche Magie des Wassers und der Sonne sowohl in Indien als auch auf Sardinien erfahren.

 

Stell Dir vor, dass Du im Wasser stehst mit dem Blick zur Sonne. Mit Hilfe der Mantren ziehen wir die Energie der Sonne ins Wasser, so dass sich das Wasser mit der Sonnenenergie auflädt. Das Wasser verwandelt sich in flüssig goldenes Licht. Dein Körper löst sich darin auf. Er zerfließt in dem wässrig aufgeladenen Gold, das Dich reinigt und transformiert.