...sich Zeit nehmen

Pflanzenzeremonie mit Jürgen Biert & Sonja Paasch

Bewusst werden, was uns heilen kann

 

Raum und Zeit für persönliche Erfahrungen, Dich selbst verstehen und zu Dir zu kommen. Blockaden, körperliche und seelische Hindernisse sowie diverse störende Lebensmuster dürfen sich auflösen zugunsten von Frieden, Stabilität und mehr Lebensfreude!

Pflanzen sind unsere treuen Begleiter und wie alles aus der göttlichen Natur gesegnet. Die Schamanen wissen, dass die Energiestruktur der Pflanzen ein Abbild der menschlichen Energie ist. Nehmen wir sie in uns auf, erinnert sich unser Organismus an seine natürliche Struktur und kann wieder zu seiner natürlich gesunden Ursprungsenergie zurück finden. Der Mensch heilt aus sich heraus! 

Sogenannte Meisterpflanzen weisen uns sanft die Türen zu höherem Bewusstsein und innerem Wissen: Bobinzana, Mapacho (heiliger Tabak), ... . Der Mensch kann ohne spezielle Techniken nur sehr schwer aus sich heraus diese Türen entdecken. Spezielle Meditationen wie die Lotus Atmung von Gurunath unterstützen uns dabei. Die Wunder des Lebens und der Natur lüften nun ihre Geheimnisse in Dir und Du fühlst Dich mit allem Eins!

Der begleitende Schamane, der Brückenbauer, zwischen den diversen Bewusstseinsformen gibt Dir Sicherheit und Führung, wo Du sie brauchst. Er vermittelt zwischen Dir und Deinem Unterbewusstsein, so dass Du deine inneren Signale besser verstehen kannst. Dann ist es leicht, anzunehmen, zu vergeben und zu verändern, so dass Du von nun an den gesunden Weg gehen kannst.

Alle Pflanzen sind Medizin. Wenn Du ihr mit Respekt und Achtung begegnest, werden sie Dich unterstützen. Die Heilung kommt dann aus Deinem Herzen! Um nur einige Eigenschaften für eine bessere Lebensqualität zu nennen erwachsen Selbstvertrauen, Selbstliebe, Frieden und Gesundheit in uns.  

Pflanzenzeremonie mit den Heilpflanzen Südamerikas!


Pflanzenzeremonie: Freitag bzw. Samstag 18 Uhr bis Samstag bzw. Sonntag ca. 12 Uhr

  • Schamanische Zeremonie mit der Heilkraft
    der Pflanzen aus Südamerika
  • Gemeinsame Reflektion der Zeremonie

Termine: 27.07.18; 11.08.18; 08.09.18

Preis: 200,- Euro

Suppe vor Zeremonie: 7,- Euro

Leitung: Jürgen Biert & Sonja Paasch

 

Übernachtung während der Pflanzenzeremonie
im Doppelzimmer 27,- Euro
im Einzelzimmer 37,- Euro
im Gruppenzimmer 15- Euro

Erfahrungen

Christa: "...es passiert eine Menge bei mir und ich nehme es so wie es kommt..... die Wahrnehmung ist anders.... sehen riechen fühlen.... Ich habe das Gefühl Muster zu sehen.... ich steh vor einem Baum und kann seine Struktur fühlen ..... kann es nicht in Worte fassen..... Der Knaller ist mein Unterleib..... ich spüre meine Eierstöcke in einer Form wie ich es seit Jahren nicht mehr erlebt habe ...... Krämpfe als ob meine Blutung einsetzten würde ..... ich geh davon aus, dass alles normal ist ....."