...sich Zeit nehmen

Tempeltreffen mit Team Abrahm

Wir leben tatsächlich auf einer uralten, großen Tempelanlage! Als wir dies erfuhren, war dies noch unfassbar für uns.

Viele Menschen kamen. Sie gaben uns viele Bilder, Zeichen und Informationen. Auf diese Weise durften wir begreifen, dass unser Haus mit dem umliegenden Gelände bis vor 250.000 Jahren das Zentrum einer sehr bedeutenden Tempelananlage bildete.

 

Als wir vor 17 Jahren diesen Ort entdeckten, spürten wir seine schöne Energie. Nach und nach entdeckten wir, dass dieser Ort mit Kraftpunkten gesegnet ist. Innere Bilder tauchten auf. Durch diverse Menschen, die diesem Ort besuchten, erhielten wir vermehrt Hinweise in Form von Bildern, Channelings und karmischen Erinnerungen, dass dies ein Heilort mit einer alten Geschichte sein musste. Als wir die Puzzle zusammenlegten und die Kraftpunkte reaktivieren konnten, eröffnete sich dabei die Geschichte dieses Ortes, die nicht schöne Zeiten erlebt hatte. Sie verwies auf die lemurische Zeit.

 

Im letzten Jahr zeigten sich heilige Geometrien und Muster der Tempelanlage. Zudem erhielten wir Unterstützung. Eine Freundin besitzt ein Feld, wo sich ebenfalls ein lemurischer Tempel befindet. Und der indische Meister Gurunath ermutigte uns, die Tempelanlagen zu errichten. Nun sind wir dabei, die Grundlagen der Tempelanlagen zu rekonstruieren und sie der Menschheit wieder zugänglich zu machen. Längst vergangene Zeiten werden wieder lebendig. Immer schneller entdecken wir Neues!

 

Dies ist ein Projekt, dass unsere eigenen Möglichkeiten überschreitet. Jeder Mensch, der sich in irgendeiner Weise hier engagieren möchte, ist eingeladen uns zu unterstützen. 

 

Diese Zeit ist Heilung Pur für alle. 

 

So dürfen wir Channelings mit den verbundenen Wesenheiten durchführen, Heilsitzungen, uns mit den Kräften verbinden. Gemeinsam wird unsere individuelle als auch die planetare Evolution beschleunigt. Es ist unglaublich, was geschehen darf.

 

Seid ihr mit dabei. Dann meldet Euch bitte und lasst uns verbinden für uns und unsere Kinder, zum Wohle aller!

 

Termine:

23. und 24. September 2017 jeweils von 10 - 17 Uhr

19. Oktober 2017 von 9 - 16 Uhr

09. November 2017 von 9 - 16 Uhr

 

Ausgleich:

15,- Euro

 

Anmeldung an Kontakt@abrahm.de