Jürgen Biert

Jürgen Biert ist Leiter und Gründer von Abrahm. Er ist nicht nur in der Organisation und Leitung des Seminarhauses tätig, sondern begleitet vor allem auch Menschen in der Abrahm Praxisgemeinschaft. Er gibt Workshops, Seminare und Einzelsitzungen im psychologischen, yogischen und schamanischen Bereich. 

Hintergrund

Nach meiner Ausbildung zum Diplom-Ingenieur in Produktions-technik baute ich ein Unternehmen in der IT-Branche auf, das ich 15 Jahre lang mit Erfolg leitete. Bekanntermaßen ist das Arbeiten in der IT-Branche geprägt von Hektik, Stress, einem unglaublich schnellen Wandel der Technik und der Anforderungen. Kurzum: Ich weiß, wovon ich rede, wenn es um das Burn-Out Syndrom geht. Auf der Suche nach einem Ausgleich für meinen stressigen Alltag stieß ich auf unterschiedliche Angebote und Möglichkeiten der Entspannung und Regeneration. 

Während dieser Seminare haben mich andere Seminarteilnehmer auf die angenehm wohltuende Wirkung hingewiesen, wenn ich Ihnen die Hände auflegte. Erst als ich den ersten Menschen bei Schmerzen oder Unwohlsein erfolgreich die Hände auflegte, ahnte ich etwas von der Heilwirkung meiner Hände. Die Wirkung bestätigte sich bei vielen Gelegenheiten. 1995 begegnete mir Sathya Sai Baba, der mir den Weg zu meinen Fähigkeiten als Heilmedium wies. 

Diese Erfahrungen haben mich sehr berührt. Ich spürte das Bedürfnis, mit diesen Fähigkeiten mehr zu arbeiten. Das war der Anstoß, nach 15 Jahren Bits und Bytes,  meinen Beruf zu ändern! 

Neben der Heilarbeit mit den Händen und den Entspannungstechniken bildete ich mich mit Mitte 30 weiter zum psychologischen Berater und eröffnete eine 2001 eine Praxis in Köln. Dies in Kombination als Heilmedium eröffnete mir ganz neue Wege in der Begleitung von Menschen. Mein Anliegen war von Beginn an, möglichst schnell, präzise und sanft die Themen und Belastungen der Menschen zu lösen. Mit der Erforschung mehrerer psychologischer Methoden sowie der Methodik alter Kulturen entwickelte ich ganzheitliche Anwendungen, die je nach Bedarf und Willen des Menschen sehr schnell und nachhaltig die gewünschte Wirkung zeigen.

Als ich meine IT-Firma in guten Händen wusste, wendete ich mich den Dingen zu, die mich die letzten Jahre im tiefsten Herzen bewegt hatten und gründete Abrahm. Seither erfüllt es mich mit Zufriedenheit, wenn ich erlebe, wie Menschen sich bei Abrahm erholen und regenerieren.

Schwerpunkte