Über Abrahm

Unsere heutige Heilstätte „Abrahm“ ist ursprünglich aus der Idee entstanden, einen naturnahen schönen Ort zu finden für die Praxisarbeit. Das heutige Areal stand ab Ende des 90er Jahre leer.

Wie sich später heraus stellte, wurde dieser Teil unseres Planeten in vielen Epochen der Erde, wir sprechen über hunderttausende von Jahren, für Heilzwecke genutzt, beispielsweise in Form von Tempelanlagen.

Es begann eine sowohl anstrengende, bewegte, als auch berührende Zeit, die nun schon über 20 Jahre anhält. Ich erhielt anfangs eine klare Vision, dass diese Stätte einmal ein Heilzentrum und eine Universität umfassen wird. Viele Jahre folgten der energetischen und physischen Reinigung, des Konzeptionierens und Bauens. Vieles hat sich schon realisiert. Der größte Teil wartet noch auf seine Zeit des kristallisiert werden.

„Abrahm“ ist der ursprüngliche Name Abrahams. Seine Vision ist der Friede auf Erden. Darin ist der innere und äußere Friede enthalten. Lebensfreude und Gesundheit sind ein Zeichen dieses Friedens.

Unsere Vision ist „Erdenfrieden durch Selbstfrieden“-Yogiraj Gurunath Siddhanath